Lokschuppen Herzberg

Lokpersonal

Lokpersonal

Lokbrigade Herzberg am 08.Oktober 1958 v.l.n.r. Emil Fischer, Reinhold Förster, Gustav Trier, Paul Donat, Karl Grossinger, Herbert Schurbert, Rudolf Büchner, Fritz Reimann, Rudolf Gemeinhard, Alfred Krause, Fritz Wieland, Hermann Grother

Herr Förster auf seiner 91 er

R.Gemeinhardt mit 89 6202 in Schlieben

Dienstplangemeinschaft 1

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


DPG 1 in Herzberg/E Schuppengleis in Herzerg/E

v.l.n.r. Warthelfer H.Geßner,Lokf K. Hienzsch,Lokf E.Seibt,Lokf R.Gemeinhardt,Lokf K.Ludwig,Lokf P.Donat,Lokf H.Schourbert,Reinigungskraft M.Lehmann,Lokf A.Winkler

Die DPG 1 im Jahr 1979

Lokf P.Donat, Warthelfer R.Ückert, Lokf K.Hienzsch und Fdl W.Krengel auf Bst 1 mit VT 2.08. (v.l.n.r.)

Lokf K.Hienzsch und Zugf G.Schnitter in Falkenberg/E am Bahnsteig 5

Reinigungskraft Frau Pilz bei der Außenarbeit am Lokschuppen

Lokführer Klaus Ludwig

Verabschiedung von R.Gemeinhardt 197

Da gab`s auch mal dicke Zigarren

Die Kollegen der DPG 1 übernahmen ein Patenschaftsverhältnis mit einer Kindergartengruppe in der Uferstraße.Hier 1979 beim Eierlaufen.Natürlich haben wir immer Verloren !!!


Lokf Paul Donat


Lokf A.Winkler


Lokf B.Schourbert

Lokf K.Hienzsch

Lokf R.Lehmann


Lokf Klaus Währisch


Lokf H.Schourbert


Lokf Kersten Bucko


Lokf Torsten Lohmann


Die Koll. Geßner und Leeske

Die Kollegen Lokf Schourbert,Leiter der Est.Luckau Koll.Kranisch und Leiter vom Bw Cottbus Koll.Winkler (v.l.n.r.) im Kulturraum



...hier bin ich.

Kleine Presseschau

... als parteiloser Volkskorrespondent (kurz VK) erstellte ich Beiträge für die Presse von Arbeitskollegen vom Bw Falkenberg/E und Lokbahnhof Herzberg/E Stadt. Hier möchte ich einen Bruchteil aufzeigen. Bitte die Elemente zum Vergrößern anklicken.